Schlagwort-Archiv: Verein

Sep 24 2017

Preisskat im BTC 2017

Preisskat am 24.11.2017  um  19.30 Uhr

Anmeldungen bis 19.11.  um  19.00 Uhr

STARTGELD  15,– Euro

 

Anmeldungen an : Siggi Berg per e-mail  siegfriedberg@t-online.de   oder Tel. 82769 oder 0160-94147286

Sep 05 2017

Tag der Vereine auf dem Schafsmarkt

Liebe Mitglieder,
für den „Tag der Vereine“  Samstag 16.September zwischen 13- und 17 Uhr suchen wir noch Mithelfer bei unserem Stand. Der Stand befindet sich an der Ecke Am Eichholz/ Lutherallee, direkt vor dem Eingang unserer Wohnung.

Angeboten werden Waffelbacken, Gebäck und Spiele mit Tennisbezug.
Desweiteren werden wir interessierte Besucher zu unserer Clubanlage begleiten, auf der sie die Jugendclubmeisterschaften miterleben oder sich auch selber im Tennis versuchen können.

Selbstverständlich wird der Einsatz als Arbeitsdienst angerechnet. Wer Lust hat meldet sich bitte unter praesident@btcrw.de an!
Freue mich auf euch!

Gruß
Hartmut

Apr 16 2017

Flohmarkt beim Tag der offenen Tür

Hallo liebe Clubmitglieder,
für den Flohmarkt am Tag der offenen Tür werden alle möglichen Tennisutensilien benötigt.

Bitte kramt doch mal eure Schränke durch und sortiert die Sachen aus, die ihr nicht mehr braucht und noch akzeptable sind. Bei Neuwertigen Stücken, bitte Preis und Name drauf, für den Rest wäre es doch schön, wenn es Zugunsten der Jugendarbeit angeboten wird.

Gebraucht werden auch Schuhe, Schläger, Anzüge etc.
Bitte im Club oder bei den Jugendwarten abgeben.

Also los, schafft wieder Freiräume für neue Klamotten!

Apr 03 2017

Aufbau am Samstag 8.April 10:00 Uhr

Liebe Clubmitglieder,
es ist soweit, lang ersehnt, am Samstagmorgen ab 10:00 Uhr werden die Plätze aufgebaut. Wer Lust hat kann sich bei unserem Platzwart Uwe Dudziak zum Arbeitsdienst anmelden. Es werden auch noch Helfer für die Herrichtung unserer Außenanlage benötigt. Also los, wer Zeit und Lust hat, kann sich schon mal anschauen, was sich Neues auf der Anlage getan hat.
Anmelden beim platzwart@buxtehuder-tennisclub.de  oder unter 0172-4514253 anrufen.
Die Anlage wird dann ab 14:00 Uhr für den Spielbetrieb freigegeben.
Eure Ausweise erhaltet ihr bei der neuen Bewirtung, dort liegen sie, wie die letzten Jahre üblich, aus!
Ach ja, die Bewirtung wird erstmal zu folgenden Zeiten den Club öffnen:

Mo-Fr 11:00-14:00 und 17:00-23:00 Uhr

Sa und So 11:00-23:00 Uhr
Bei den Medenspielen natürlich vor Spielbeginn ansonsten nach Absprache!
Habt bitte Verständnis, wenn bei sehr schlechtem Wetter keine Bewirtung präsent sein wird.

Offiziell wird die neue Gastronomie am Samstag, den15.April den vollen Betrieb aufnehmen.

Viel Spaß und schöne Spiele 2017!

Mit sportlichen Grüßen
Euer Vorstand

Sep 10 2016

Ausschreibung Gastronomie

Anzeige_btc_bewirtung_2016

Hier die ausführlichen Anforderungen für unsere Clubbewirtung

Ausschreibung-btc_2016

Weitere Fotos unter Gastronomie auf dieser Webseite.

Für telefonische Auskünfte können Sie sich gerne an Herrn Andreas Plötzky (Telefon-Nr. 0151 19669121) und Herrn Hartmut Hoops (Telefon-Nr. 0172 1396578) wenden. Zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen werden Sie sich bitte ebenfalls an die genannten Ansprechpartner.

 

Aug 09 2016

Club Erneuerungen 2016

Liebe Clubmitglieder,
hier ein kurzer Beitrag über Erneuerungen auf unserer Anlage.
Wir haben im Vorstand eine Liste von Investitionen erstellt, hier nun die ersten Erfolge.

Unsere „Eingangstür“ mit dem Fahrradplatz war als erstes dran, hier wurde die alte schäbige Asphaltdecke durch neue Betonplatten ersetzt. Die Kantenbefestigung wurde auch gleich mit erneuert.

BTC_Invest_2016_002Dann wurde schon über Jahre die schlecht benutzbare Einfahrt mit Rampe bemängelt. Hier wurde eine kostengünstige Alternative gefunden. Die Weiterführung der Rampe wurde an die bestehende Steigung angeglichen. Damit ist es jetzt möglich mit Fahrzeugen oder Anhängern auf Platz 9 zu fahren.

BTC_Invest_2016_003Zu guter Letzt wurden von dem Platzwart der Zustand des Maschendrahtzaunes und einiger Pfähle auf den Plätzen 5-8 schon seit längere bemängelt. Hier war die Gefahr gegeben, dass bei Sturm der Zaun leicht umkippen kann. Die Arbeiten werden bis zum Mittwoch dieser Woche fertig werden.

BTC_Invest_2016_001Aller guten Dinge sind 3!

Vielen Dank unserem Platzwart Uwe Dudziak, der den Einsatz mit der Firma BTS koordinierte. Vielen Dank auch an die Firma BTS, die zum einen Termin gefunden haben und zum anderen versprachen alles bis Mittwoch fertig zu haben.

Der Vorstand

Aug 03 2016

Neue Arbeitsdienste 2016

Hallo liebe Clubmitglieder,
einige haben schon gefragt „Wo gibt es die Arbeitsdienste 2016“, nun ja, durch die Neuorganisation des Stadtpokals ist es ein bisschen ins Hintertreffen gekommen. Aber nun gibt es die aktualisierte Liste, hier auf der Webseite oder im Clubhaus.
Wir benötigen noch dringend Helfer für den Aufbau des Stadtpokals, wer hat Lust bei diversen Arbeiten mitzuhelfen? Gern auch die Helfer vom letzten Jahr, damit wir zum Freitag 12. 8.2016 alles zum Start fertig haben.

Also, bitte bei den zuständigen Personen melden oder im Clubhaus in die Liste eintragen.

Arbeitsdienste_August_2016

Vielen Dank im Voraus!

Gruß euer Webmaster

Apr 17 2016

Tag der offenen Tür

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit:

Unser Verein öffnet seine Pforten für jedermann. Wer schon immer mal ausprobieren wollte, ob das Spiel mit der kleinen gelben Kugel das neue Hobby werden kann, ist herzlich eingeladen, am

Sonntag, den 24. April in der Zeit von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

auf der Tennisanlage An der Rennbahn in Buxtehude

vorbeizuschauen.

Unsere ausgebildeten Trainer stehen für die ersten Versuche auf dem Platz zur Verfügung.

Für Kinder und Jugendliche hat sich das Jugendwart-Team ein ganz besonderes Programm einfallen lassen:

  • Schnuppertraining mit ausgebildeten Trainern
  • Tennis-Schaukampf
  • Tennis-Kindergarten
  • Tennis-Flohmarkt
  • „Waffelbar“
  • „HotDog“ Grill Stand

sind nur einige der Aktionen, die jede Menge Spaß versprechen.

Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe mit wenig Profil. Schläger und Bälle werden vor Ort gestellt.

Wer sich entscheidet, am Tag der offenen Tür dem Verein beizutreten, zahlt keine Eintrittsgebühren und erhält 3 kostenlose Trainerstunden.

Für Informationen hinsichtlich Beiträgen und allem, was man sonst noch wissen muss, stehen Vorstands- und Clubmitglieder vor Ort zur Verfügung.

Mrz 06 2016

Herren 40 I – Klassenerhalt im letzten Spiel gesichert

Herren 40 I – Klassenerhalt im letzten Spiel gesichert

Es war ein Dejà-vu. Wie im letzten Winter wurde der Klassenerhalt im letzten und entscheidenden Spiel gesichert. Nach den ersten beiden Spielen, die beide verloren wurden, mussten wir am 30.01.16 Auswärts beim haushohen Favoriten und späteren Aufsteiger Winterhude-Eppendorf antreten.

Wieder einmal fehlten mit Nils Klintworth und Captain Marc zwei Spieler verletzungsbedingt. Vor dem Spiel war bereits klar, dass es schwer werden würde, überhaupt ein Match gegen die Favoriten zu gewinnen. Durch die Tatsache, dass die TG Heimfeld bereits mit ihren Spielen durch war und als Tabellenletzter 1:7 Punkte hatte, war entweder drei Matches oder ein Punkt aus den letzten beiden Spielen erforderlich, um die Klasse zu halten.

In Winterhude, die ohne ihre überragende Nr.1 angetreten waren, gab es dann aber wie erwartet einen glatten Gang. Unsere Nr. 1 Nils Langner war allerdings sehr knapp erst im dritten Satz mit 7:10 gestoppt worden. Die drei verbleibenden Einzel wurden allesamt glatt verloren, ohne eine wirkliche Chance auf einen Satzgewinn zu haben.

In den Doppeln wurde es noch einmal spannend. Bernd Klose/Markus Mehlich verloren im ersten Doppel denkbar knapp mit 6:7 und 6:7. Im zweiten Doppel verloren Nils Langner/Christian Albrecht ebenfalls in zwei Sätzen, allerdings deutlicher, mit 5:7 und 2:6. Unter dem Strich also ein 0:6.
Das Spiel musste also schnell verarbeitet werden, denn gegen den HSV musste mindestens ein Unentschieden erreicht werden, um den Klassenerhalt zu sichern.
Am 20.02.16 ging es in Moisburg also um alles. Der Mannschaftsführer hatte das Motto „Abrufen, abrufen,abrufen“ ausgegeben. In der Einzelbesetzung Langner, Klose, Mehlich und Hüttenrauch sollte dem HSV, der mit zwei Herren 50-Regionalligaspielern auflief, der Garaus gemacht werden. Wir hatten auf regen Zuschauerzuspruch gehofft, wurden aber wieder einmal bitter enttäuscht. Fünf Zuschauer, davon drei Mannschaftskollegen, das ist schon traurig. Aber davon konnten und wollten wir uns nicht beeindrucken lassen.
Die beiden ersten Einzel bestritten Bernd und Marc.
Bernd spielte wieder einmal ein sehr starkes Match und untermauerte seine überragende Form. Er gewann klar mit 6:4 und 6:3. Super Leistung.
Marc musste an Position vier nach starkem ersten Satz den zweiten Satz mit 3:6 abgeben. Im Champions-Tiebreak spielte er nervenstark, immer führend, gewann mit 15:13 zwar knapp, aber verdient. Ein 2:2 nach den ersten beiden Einzeln war ein Wunschergebnis
Markus musste an Position drei gegen den taktisch klug spielenden Routinier Jörg Hilpert ran und wurde letztendlich klar mit 1:6 und 3:6 geschlagen.
Nun durfte unsere Nr.1 Nils gegen den norddeutschen Hallen-Vizemeister Herren 50 ran und spielte einen ersten Satz, der seinesgleichen sucht. Mit 6:0 gewann Nils in seiner mit Abstand stärksten Saisonleistung den ersten Satz und holte sich nach einem konzentrierten Auftritt auch den zweiten Satz mit 7:5.
Yes, da war das Ding! Die Unabsteigbaren hatten es wieder einmal geschafft!
Nun wollten wir in den Doppeln noch die Sahnehaube draufsetzen und das Spiel unbedingt gewinnen. Langner/Klose verloren knapp im ersten Doppel, Markus und unser neuer Vice President Andi Plötzky konnten durch druckvolles Spiel knapp, aber verdient, den Champions-Tiebreak mit 11:9 für sich entscheiden.
Ein Sieg im letzten Spiel und Sicherung des Klassenerhaltes, mehr geht nicht. Eine tolle Mannschaftsleistung, auch unter Berücksichtigung der Verletzungsprobleme.

Jungs, der Wintercaptain ist stolz auf Euch!!!

Im nächsten Winter kann es nur das Ziel sein, möglichst früh den Klassenerhalt zu sichern, damit nicht wieder bis zum Schluss gezittert werden muss. Also schon beim ersten Spiel „Abrufen, abrufen, abrufen“. Gemeinsam werden wir es schaffen. An dieser Stelle noch einmal ein Lob auch an die Mannschaftskollegen, die nicht gespielt haben bzw. nicht spielen konnten, die uns jederzeit unterstützt und immer wieder gepusht haben. Wir sind ein super Team.

Jetzt kann der Sommer in der Oberliga kommen.

40_1Winter_15_16_800Ein stolzer Wintercaptain

Marc

Feb 15 2016

Jahreshauptversammlung 2016 in Kürze

Am 12.2.16 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Clubhaus statt. Mit einer kleinen Verspätung startete Hartmut mit einem ausführlichen Rückblick auf die abgelaufene Saison. Neben den zahlreichen geleisteten Maßnahmen zur Modernisierung der Anlage, wie z.B. Instandsetzung der Flutlichtanlage, Austausch der Leuchtmittel im Clubhaus, Anbringung der neuen Markisen, die Renovierung der Küche, erwähnte er auch mögliche noch ausstehenden Arbeiten. Die Dämmung des Daches und die Erneuerung der Fenster und Türen wären sinnvolle Maßnahmen, um die hohen Energiekosten zu senken.

Die auffällig geringe Beteiligung an den clubinternen Veranstaltungen (z.B. Pfingstturnier, Genicup, Rot-Weiße-Nacht mit Fourty Love, Mixed Turnier) wurde genauso erwähnt wie die mangelnde Bereitschaft, die angebotenen Arbeitsdienste abzuleisten.

Die offenen Veranstaltungen, Stadtpokal und LK-Turniere, sind sehr gut gelaufen. Michael, unser Sportwart und Organisator des Stadtpokals, erhielt als Anerkennung für seinen unermüdlichen Einsatz ein Fotobuch, das Norbert Klose zusammengestellt hat. Danke Norbert!

Wolfgang Scheuring wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Mit einer Anstecknadel statt Bildband.

Es standen auch wieder Neuwahlen für den Vorstand an: Vizepräsident ist seit letztem Freitag Andreas Plötzky. Marianne Hecker wurde in ihrem Amt als Kassenwartin bestätigt. Auch Kerstin Benner wird weiter als Pressewartin tätig sein, bekommt aber ab sofort Unterstützung von Peter Schmidt, der in einem Jahr für dieses Amt kandidieren will. Neu im Vorstand begrüßen wir Nicole von der Linde als Jugendwartin. Herzlich willkommen, Nicole.

Das ausführliche Protokoll der Sitzung wird demnächst auf der Website des BTC veröffentlicht.

Rüdiger Gundlack

Ältere Beiträge «