Seite drucken

Ehrenvorsitzender

Generationswechsel beim Buxtehuder Tennisclub Rot Weiss von 1948 e.V.

E_Maus

Nach über 30 Jahren Vorstandsarbeit übergibt Eckhart Maus die Geschicke des Vereins Buxtehuder Tennisclub Rot Weiß von 1948 an die nächste Generation.

Eckhart Maus hat mit seiner ruhigen und besonnen Art die letzten 3 Jahrzehnte des Clubs entscheidend geprägt und übergibt einen gesunden und lebendigen Verein in jüngere Hände.

Jörg Gertz, der seit 17 Jahren Wegbegleiter von Eckhart Maus im Vorstand war, verabschiedete ihn im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 15. Februar 2013 mit einer emotionalen Rede und wusste in seinem chronologischen Rückblick über zum Teil bisher unbekannte Details der Vorstandsarbeit und des Tennis-Lebens von Eckhart zu berichten.
Mit einer von Peter Rathens liebvoll zusammengestellten Vereinschronik bedankte sich die Versammlung für die ungezählten Stunden ehrenamtliche Vereinsarbeit.
Eine Amtszeit von über 30 Jahren ist in der 65 jährigen Geschichte des Vereins einmalig!
Durch Satzungsänderung war die neuen Position des Ehrenvorsitzenden geschaffen worden, zu dem Jörg Eckhart am Ende seiner Rede vorschlug.
Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.

Somit wird Eckhart Maus auch weiterhin den BTC RW beim Hamburger Tennisverband vertreten.

Print Friendly