Kategorienarchiv: Junioren U12

Aug 20 2013

U12m gegen Rissen

Night Session in Rissen
Am 16.08. holten wir unser Auswärtsspiel vom 25.05. in Rissen nach. Die Jungs, Willem, Julius, Linus und Simon fuhren um 14.30 Uhr gen Rissen. Spielbeginn war 16.30 Uhr. Doch es war ein Freitag. Staugefahr! Pünktlich um 16.10 Uhr waren wir auf der Tennisanlage in Rissen. 14 Plätze, 1 Tennis- und eine Hockeyhalle. Als unsere Gegner dann ankamen erfuhren wir eine schreckliche Neuigkeit. Es kann nur auf 2 Plätzen begonnen werden. ??? Um die Uhrzeit spielen alle Clubmitglieder gern, war die Antwort auf unsere erstaunten Gesichter.
Julius und Simon fingen mit ihrem Match an. Doch das konnte doch nicht war sein, dass nur 2 Plätze zur Verfügung  standen. Nach Rücksprache mit der Mannschaftsmutter erhielten wir dann um 17.00 Uhr den 3 Platz. Linus konnte beginnen. Nach weiteren Diskussionen konnte dann Willem um 17.40 Uhr mit sein Match beginnen.
Julius brachte seine beiden Sätze ganz locker nach Hause. Er schlug 3 Asse. Echt stark. Simon musste ein wenig kämpfen. Sein Gegner war einen Kopf größer und wesentlich kräftiger. Also war harte Arbeit angesagt. Leider konnte Simon keinen Sieg erringen. Schade, aber super gekämpft. Linus lag erst zurück, kämpfte sich dann mit 3 Spielen im ersten Satz ran, doch leider hat es nicht gereicht. Genauso verlief es leider für ihn auch im zweiten Satz.
Willem machte es auch sehr spannend. Ersten Satz gewonnen, zweiten Satz durch Nerven, Kopf und Zorn verloren. Nichts klappte mehr. Tie-break! Die Devise lautete „keine eigenen Fehler“ und höchste Konzentration. So vorsichtig hat Willem wohl noch nie gespielt. Doch..leider 7-10 verloren. So stand es nach den Einzeln 1-3 für Rissen. Kurz vor 20.00 Uhr konnten dann die Doppel begonnen werden. Julius und Simon fuhren einen sehr schönen Sieg ein. Klasse! Willem, der nach 2 Std. Einzel ganz schlapp war, und Linus haben leider ihr Doppel verloren. Die Zuschauer hatten bei den letzten Spielen im Doppel Probleme, diese zu verfolgen. Es war nach 21.15 Uhr und es gab leider keine Flutlichanlage. Echt schade!!! Um 23.05 Uhr waren wir dann fix und fertig wieder in Buxtehude. Dieser Tennisnachmittag war sehr lang und anstrengend.
MF
Willem (u. Uva)

Jun 03 2013

MU12 gegen Klipper

Medenspiel mit Schiedsrichter
Am Samstag traten die Buxtehuder Jungs ihr 3. Medenspiel an. Nach bisher 2 Siegen gingen die Jungs mit viel Motivation und guter Laune auf den Platz. Julius, Kilian und Lasse verloren leider ihre Einzel. Felix spielte ganz ruhig und konzentriert sein Einzel. Dieses gewann er dann auch. Nun ging es an die Doppel. Die große Hoffen begann. Wenn wir beide Doppel gewinnen…. Die Nerven waren angespannt. Auch beim Gegner. Julius und Willem spielten das erste Doppel. Nach einigen strittigen Ballwechseln, verlangte Willem und Jullius nach einem Schiri. Siggi Berg, der sich unter den Zuschauern befand, besorgte einen Schiristuhl und erklärte Peter Rathjens zum Schiedsrichter. Als dieser nach einer wackligen Kletterpartie (war doch höher, als er dachte) auf dem Stuhl saß, verlief das Spiel ruhiger. Respekt Peter. Dann holten sich die Jungs den Sieg im Doppel.
Das zweite Doppel spielten Linus und Simon. Auch sie hatten Probleme mit ihrem Gegner. Immer wieder kamen diese auf ihre Seite und begutachteten Ballabdrücke. Doch die Brüder blieben ruhig und spielten sich bis zum Match-Tiebreak durch. Leider haben sie diesen dann verloren. Aber super gekämpft!
Wie schön, dass so viele von Euch bei diesem Spiel dabei waren. Die Unterstützung tat den Spielern bestimmt gut. Nach dem leckeren Essen von Currywurst und Pommes, griffen sich die Jungs wieder ihre Schläger und spielten mal wieder Tennis. Leider waren nicht so viele Plätze frei, da um 14.00 Uhr schon wieder ein Medenspiel begann.
Großen Respekt an Kerstin und Peter, die ihre Nerven behielten, auch wenn 8 wilde, zappelige Jungs durchs Clubhaus laufen und lauter sind als jede Musikanlage.
MF                        MM (Mannschaftsmuddi)
Willem                 Uva

Mai 13 2013

U12-Sieg gegen Hummelsbüttel

Den zweiten Sieg der laufenden Punktspielsaison verbuchten unsere Jungs gegen Hummelsbüttel mit 4:2 und setzen sich damit an der Tabellenspitze fest.Mit der Aufstellung:
Willem Gundlack,Fabian Voß,Finn Schmidt und Linus Umland stand es nach den Einzeln 3:1. Um den fehlenden vierten Punkt zu gewinnen spielten Willem und Fabiandas erste Doppel,und sie erfüllten die Erwartungen der zahlreich erschienenden Tenniseltern und Zuschauer mit Bravour. Das zweite Doppel wurde von Simon Umland und Felix Horeis
bestritten, wobei Felix seine Wettkampfkarriere startete und super spielte,doch der Gegner war noch etwas zu stark.
Bravo Jungs,das habt ihr gut gemacht,weiter so!
Euer Trainer

Mai 01 2013

6-0 für die Jungs aus Buxtehude!!!

Am 27.04.13 hatte die männl. U12 ihr erstes Medenspiel gegen den TTK Sachsenwald. Wir waren die Gastmannschaft und das hieß, Treff um 7.40 Uhr am Clubhaus. Es war viel zu früh und viel zu kalt. 5 Grad und bedeckter Himmel.
Echtes Tenniswetter? Bestimmt nicht!
Um 9.00 Uhr spielten sich die Jungs schnell ein. Willem an Platz 1 besiegte seinen Gegner in 55 min. 6-0 6-0. Jan-Lasse machte es an Platz 2 etwas spannender. 6-4 6-4. An dieser Stelle noch herzlichen Dank an Dich, da Du ja Deine Geburtstagseinladung um glatte 2 Std. verschoben hast. Respekt! Das ist Mannschaftsgeist.
Kilian an Platz 3 musste sich erst richtig einspielen. 7-5 6-1. An Platz 4 spielte Lasse. Er hat einen kleinen Krimi aus seinem Match gezaubert, gewann dann aber im Tiebreak ganz klar. 4 Siege und durchgefrorene Eltern und Spieler. Ersteinmal ins Clubhaus, welches leider erst um 11.00 Uhr aufmachte, aufwärmen und heißen Kakao trinken. Die Jungs hatten schon richtig gute Stimmung.
Nun ging es an die Doppel:
Willem spielte mit Kilian und Jan-Lasse mit Lasse.
Diese beiden Doppel waren recht schnell gewonnen. Ein klarer 6-0 Sieg für Buxtehude.
Bei Schnitzel, Pommes und Cola wurde der Sieg gefeiert. Zu dieser Feier erschien auf einmal unser Ehrenpräsident Eckhart Maus. Alle waren sehr über diesen Besuch erstaunt?! Doch Eckhart war als Oberschiedsrichter für ein Herrenspiel im Einsatz. Auf der Fahrt nach Buxtehude waren die Jungs alle einer Meinung:
Wir haben einen tollen Trainer, der uns soviel beigebracht hat.
Auf zum nächsten Spiel, wir haben richtig Lust!
Willem MF und Uva