Kategorienarchiv: Herren 55/2

Jun 26 2017

DAS GAB ES NOCH NIE – HERREN 55/2 GEBEN NUR 14 SPIELE AB!!

Selbst alte Hasen rieben sich verwundert die Augen und konnten sich nicht erinnern, dass bei einem Medenspiel des BTC lediglich 14 Spiele abgegeben wurden.
So geschehen am 24.6.17 beim Spiel der Herren 55/2 gegen die Vertretung des OTC. Auf vier Plätzen konnte begonnen werden und nicht ein Spiel durchbrach die Stundenschallmauer! So kam es , dass schon um 18:00 Uhr die ersten geistigen Getränke zu sich genommen werden konnten und die obligatorischen leisen Gesänge „ Niieeee meeeaa – Zweide Klaaaasse“ angestimmt wurden! Die Ratjens-truppe kann nun am 1.7.17 gegen Hanseatic ab 13:00 Uhr den Aufstieg perfekt machen.
Zum Einsatz kamen: Egon, Hartmut, Peter 1, Peter 2, Ulli und Reinhard!
Neu war zudem, dass sich die Doppelkonstellationen selbst bilden konnten/durften.
Gelebte Doppeldemokratie im Bereich der Herren 55!
„Welch ein Tag, so wunderöhn wie heute…..!“
Ulli
ps

Mai 22 2017

Dem Condor die Flügel gestutzt – aber nur ein bisschen!

Gelungener Auftakt für die Rathjenstruppe!

Hoch motiviert reisten die Herren 55/2 des BTC zum SC Condor. Bei herrlichem Tenniswetter stand es nach den Einzeln 3:3 unentschieden. Der wieder vollständig genese Peter Schmidt und die rheinischen Frohnaturen Egon und Ulli konnten überzeugende Siege einfahren. Wölfi, Hartmut und Peter erwischte der Schnabel des Condor und alle drei verloren recht deutlich.

Und wieder einmal bewies sich Peters Spürnase bei der Aufstellung der Doppel als richtig. Egon und Peter Sch. ließen ihren Gegner keine Chance. Im zweiten Doppel behielten Peter R. und Ulli die Oberhand und so war der Sieg eingefahren. Im dritten Doppel kämpften der Vereinspräsident und Reinhard lange um den sechsten Punkt. Man munkelt am Berner Heerweg bestimmt noch heute, dass manch ein niedrig fliegender Greifvogel es mit Reinhard Moon Balls zu tun bekommen hätte! Nach großem Kampf musste dieses Doppel jedoch am Ende abgegeben werden.

Fazit:

Nette Gastgeber, gute Gastronomie und sieben frohe Buxtehuder!

Mannschaftsführer Peter R. absolvierte 4 Matches an zwei Tagen . Respekt!

El Condor pasa – der Condor fliegt vorüber – Simon und Garfunkel 1969