«

»

Jul 21 2017

Beitrag drucken

Oberliga Herren 65: Wieder Vize-Meister

Ich kann mich nur wiederholen. Jährlich grüßt das Murmeltier. Wieder nur Zweiter.

Und dabei war die Chance, Hamburger Meister bei den Herren 65 zu werden, noch
nie so groß. Ein 3:3 hätte uns gereicht.
Aber der Reihe nach.
Im 1. Punktspiel kam ein alter Bekannter, TC Rohlandsmühle. Die Jungs erfüllten die Pflicht, 5:1. Aber alle Einzel waren hart umkämpft. Unsere Nr. 3. Walter Buchhorn schaffte es nicht ganz.

Nächster Gegner Rahlstedter HTC. Wieder ein alter Bekannter.
Auch eine Plichtaufgabe, 6:0. Sehr gut, Jungs.

3. Punktspiel TuS Berne. Auch bekannt.
Das erledigte die Mannschaft souverän mit 5:1. Hier schaffte es Bernd Bockelmann nicht ganz.

4. Spiel: Endlich mal eine neue Truppe. TSV Over-Bullenhausen.
Auch das wurde eigentlich locker erledigt, 6:0. Nur Jörg Köpp hatte zu kämpfen.

So, und nun zum Anfang.
5. Spiel um den Hamburger Meister gegen TG Bergstedt-Wensenbalken. Ein 3:3 hätte gereicht. Aber der 29. 6. war nicht unser Tag. Zum einen kam der Gegner mit seinen besten 6 Spielern. Leistungsklasse 10 usw. Und bei uns lief es von Anfang an nicht.
Unsere Nr. 1 Achim Prasske mußte mit Achillessehnen-Problemen aufgeben. Unsere Nr. 2 Jörg Köpp weilte im Urlaub in Schweden. So kam es wie es kommen mußte. Alle Einzel, auch unser Ersatzmann Peter Schmidt konnte uns nicht helfen, gingen deutlich verloren. Unseren Ehrenpunkt holte dann, wie erwartet,unser unschlagbares Doppel Siggi Berg/Bernd Bockelmann.
Also Endstand 1:5.

Der Gegner war schon bärenstark und kann sich mit Recht Hamburger Meister nennen.
Selbst ohne alle Unwegbarkeiten hätte es, glaube ich, nicht gereicht. So nimmt die Truppe hochmotiviert im nächsten Jahr einen neuen Anlauf. Es muß doch endlich mal einer Mannschaft im TC Rot-Weiss gelingen bei den Sommer-Medenspielen Hamburger Meister zu werden.
Zum Abschluß möchte euch der Non-Playing-Captain Heinz Schüffler ein großes Lob aussprechen. Ihr habt die Saison wieder locker durchgezogen. Und deshalb kommen auch dieses Jahr die gutgefüllten Umschläge wieder per Post.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören: Achim Prasske, Jörg Köpp, Walter Buchhorn, Bernd Bockelmann, Burckhard Wunsch, Siggi Berg, Peter Schmidt, Peter Exner-Fent, Volker Jäkel und Uwe Lehmann.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>