«

»

Jun 19 2017

Beitrag drucken

ZU HOCH DIE TRAUBEN BEI ASPRIA.

Satz mit X, das war wohl nix. Gegen die Damen von Aspria gab es am Samstag keinen Blumentopf zu gewinnen. Mit einer 1:8 Niederlage mussten wir am Ende den „Tennis- und Wellness-Tempel“ verlassen.
Zu deutlich waren einfach die LK-Unterschiede von 6 bis 9 Klassen. Die ambitionierten Ladies aus dem Alstertal, die erst in der letzten Saison abgestiegen waren und den direkten Wiederaufstieg fest im Visier haben, ließen nichts anbrennen und gaben bis zu den Doppeln nicht einen Satz ab.
Was nicht heißt, dass wir uns schlecht verkauft haben! Christina lieferte der 6 Klassen höher eingestuften Nummer 1 einen harten Kampf und hätte im 2. Satz das Match mit ihrem druckvollen Spiel fast noch gedreht, musste sich am Ende aber leider knapp mit 3:6 und 5:7 geschlagen geben.
Alle anderen Spielerinnen kassierten deutliche Niederlagen. Schade besonders für Hedy und Uva, die uns ausgeholfen haben und beide tolles Tennis zeigten. Bei den LK-Unterschieden (8 und 9 Klassen) war leider einfach nichts drin.
Schon nach den Einzeln war also alles entschieden. Dementsprechend locker gingen wir in die Doppel und hofften eventuell noch Punkte zu ergattern. Aber die Aspria-Damen zeigten sich auch dort absolut ambitioniert, Geschenke hatten sie nicht zu verteilen. Franzi und Kerstin verloren genauso glatt in 2 Sätzen wie Uva und Hedy.
Im Doppel 1 allerdings drehten Christina und Birte richtig auf. Obwohl die beiden Alsterdorfer Damen verbissen um jeden Ball kämpften, ließen sich unsere Girls nicht abschütteln. So ging es im 1. Satz in den Tiebreak. In einem der dortigen Ballwechsel prallte dann ein Ball vom Schläger einer Aspria-Spielerin unglücklich ab und landete auf der Wange ihrer Mitspielerin, die sich daraufhin nicht mehr in der Lage sah, das Match zu beenden.
Somit kamen wir doch noch zu einem Punktgewinn, wobei dieser bei der Super-leistung von Christina und Birte mit Sicherheit auch sportlich erreicht worden wäre.
Kerstin Benner
ps

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>