«

»

Jun 12 2017

Beitrag drucken

Am 29.06. um 10:30 Uhr!! Herren 65 Oberliga-Mannschaft im Endspiel um die Hamburger Meisterschaft

Nach vier Siegen wird unsere AK 65-Mannschaft am 29.06. gegen die ebenfalls ungeschlagene Mannschaft von Wensenbalken-Bergstedt um den Oberliga-Gruppensieg und gleichzeitig die Hamburger Meisterschaft dieser Altersklasse spielen.
Nach meinen Recherchen ist dies die 1. Chance einer BTC-Mannschaft den Titel bei den Medenspielen im Sommer zu holen.
Gewonnen wurden die Gruppenspiele in dieser Reihenfolge:
5:1 gegen Rolandsmühle
6:0 bei HTC Rahlstedt
5:1 gegen TuS Berne
6:0 bei TUS Over-Bullenhausen
Näheres zu den Einzel- und Doppelergebnissen ist unter Medenspiele beim HTV oder den Links auf unserer Vereinsseite zu erfahren. Die Siegpunkte wurden in den Einzeln von Joachim Prasske, Jörg Köpp, Walter Buchhorn und Bernd Bockelmann sowie im letzten Spiel auch von Peter S. (als Ersatz für den verletzten Joachim) geholt.
In den Doppeln waren wir immer siegreich und hier kamen auch Burckhardt Wunsch und Siegfried Berg (z.Zt. auch verletzt) zum erfolgreichen Einsatz.
Wichtig ist, zu erwähnen, dass die Siege nach oftmals harten Kämpfen und teilweise Tiebreaksiegen errungen wurden, was die klaren Siegergebnisse nicht zeigen, aber beim Betrachten der einzelnen Spielresultate sichtbar wird. Die klaren Siege wirken sich im Hinblick auf das Endspiel jetzt für uns vorteilhaft aus und würde uns schon mit einem 3:3-Unentschieden den Meisterschaftssieg bringen.
Da wir auch in den bisherigen Spielen viele höher eingestufte Gegner besiegten, wofür wir auch viele LK-Punkte sammeln konnten, wollen wir ausblenden, dass unser Endspielgegner 4 Spieler mit besserer LK als unsere Nr. 1 einsetzen kann. Aber was heißt überhaupt „unsere Nr. 1“ ? Joachim, Jörg, Walter und Bernd haben alle LK 16 und wir haben die Reihenfolge unserer Aufstellung Mannschaftsintern selbst bestimmt. Dies hat bei unseren Gegnern immer die Frage ausgelöst: „wie habt ihr das denn hinbekommen?
Ich denke, dies sind einige Hinweise über den bisherigen Saisonverlauf unserer Mannschaft mit unserem Mannschaftskapitän Heinz Schüffler und wir würden uns über zahlreiche Club-Daumendrücker für das Endspiel am 29.06. um 10:30 Uhr freuen.

Joachim

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>