«

»

Mai 16 2017

Beitrag drucken

Damen 40: Toller Einstand in der Verbandsklasse!

Am Sonntag, 07. Mai begann auch für uns Damen 40 die Saison 2017 mit einem Heimspiel gegen die Damen des TC Blankenese. Nach dem Aufstieg in die Verbandsklasse wurde die erste Begegnung mit Spannung erwartet, zu ungewiss war die Stärke der Gegner einzuschätzen.
Tja und die hatten es auch tatsächlich in sich. Zwar musste Birte Nagel-Arlt, die total ungewohnt einen rabenschwarzen Tag erwischte, sich ganz schnell mit einem 0:6, 1:6 abfinden, doch dafür rückte Franzi Lantz mit ihrem souveränen 6:1, 6:1-Sieg den Spielstand wieder ins Lot. Alle anderen lieferten sich enge Matches und mussten zweimal in den Champions-Tiebreak. Während Claudia Siol dabei mit 6:2, 3:6 und 8:10 ganz knapp den Kürzeren zog, behielt Christina Schultz einen kühlen Kopf und gewann mit 4:6,6:2 und 10:7. Kerstin Benner unterlag in zwei Sätzen knapp mit 3:6 und 4:6. Das spannendste und längste Spiel lieferten sich Peggy Boje und ihre Gegnern. Mit den beiden hatten sich zwei absolute Rückhand-Slice-Queens gefunden, die sich teilweise irre Ballwechsel lieferten. Nach harten Kampf gewann Peggy mit 6:4 und 7:5 und sorgte damit für den 3:3 Zwischenstand nach den Einzeln. Wie jetzt taktisch gut aufstellen, um noch zwei Doppel zu gewinnen, das war die Frage.
Und wie sich dann zeigte, bewiesen wir uns als die besseren Taktiker. Zwar verlor das erste Doppel mit Birte und Claudia klar mit 1:6 und 1:6, was auf Grund der Stärke des 1. gegnerischen Doppels auch fast so einkalkuliert worden war. Dafür siegten Kerstin und Franzi mit 4:6, 6:0 und 5:10 und Peggy und Christina machten mit ihrem 6:3 und 7:6-Sieg den 5:4-Heimsieg komplett.
Der Auftakt in die Saison war schon mal ein voller Erfolg, wenn auch mit der Einsicht, dass an der Fitness durchaus noch gearbeitet werden kann. Getreu dem Motto: „Der Schmerz geht – der Stolz bleibt ;-)“

Brenner/ps

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>