Rotter rennt und rennt und rennt!

Rotter rennt und rennt und rennt! turnier_herren_40_2016 Am Samstag fand die zwölfte Auflage des von Dietmar Scheibe hervorragend organisierten Freizeitcups statt! Bei herrlichem Tenniswetter schwangen 16 Akteure zwischen 42 und 63 ihre Tennisschläger, um sich schließlich dem Turnierneuling Uwe Rotter geschlagen geben zu müssen! Ein Einzel und drei Doppel ließen die Teilnehmer schwitzen und Dauerläufer Uwe konnte am Ende mit deutlichem Vorsprung den Siegerpreis an sich reißen. Die Rote Laterne leuchtete abends über Olaf (Horn) Arlt, ebenfalls einem Neuling im Turnier! Sau gut schmeckte das Abendessen (Spanferkel) und bei manch einem kühlen Terrassengetränk diskutierte man die überrissene Rückhand, den aus dem Handgelenk ansatzlos gespielten Stopp oder den krachenden Aufschlag der in die Jahre gekommenen Virtuosen! Die Stimmung was grandios! Fazit: Mach ´es wieder Dietmar im nächsten Jahr. Schauen wir, wer dann Uwe vom Thron stößt und wer den roten Lampion von Horn in die Hand gedrückt bekommt!
Print Friendly

Written by 

Beiträge

Erstelle einen Kommentar