Bitte keine Langeweile – Mu14 hat wieder gewonnen

Unsere Mu14 hat schon wieder gewonnen! Am Freitag spielten die Jungs gegen den UHC und Sieg! Und was für ein Sieg. Ein Mannschaftssieg auf ganzer Linie. Willem, Henri,  und Felix spielten die Einzel. Paul  und Simon sollten sich einigen, wer lieber Einzel oder wer das Doppel spielen sollte, damit die Jungs möglichst viele Spiele bestreiten können. Die Einigung war schnell erledigt. Simon spielte das Einzel, Paul wartete auf seinen Einsatz im Doppel. In der Wartezeit ging er zum Training zu Lutz. Nun stand es nach den Einzeln 2-2. Willem hatte eine schwere Nuß zu knacken, was ihm leider nicht gelang und Simon kämpfte leider auch vergebens. Nun die Frage, wie stellen wir auf, damit wir gewinnen? Da erschien Moritz. Er hat z.Zt. einen Franzosenaustausch und war mit der Stadtführung in HH schneller als erwartet fertig. Seine Mutter sollte ihn und seinen Austauschschüler am Bahnhof abholen. Er bat sie, doch gleich seine Tennissachen mitzubringen, falls die Jungs ihn brauchten. Und das taten sie ja auch. Paul wartete schon auf seinen Einsatz. Die Jungs besprachen sich schnell und die Sache war für ALLE klar. Moritz und Henri im ersten Doppel, Willem und Felix im zweiten Doppel. Paul wollte, dass die Mannschaft gewinnt und verzichtete auf seinen Einsatz.  Das ist absoluter Mannschaftsgeist! Da könnte sich manch erwachsener Spieler ein Beispiel daran nehmen. Respekt! Da auch Trainer Lutz dieses Verhalten "welt" fand, nahm er Paul und Simon gleich wieder mit zum Training und spendierte den Beiden eine Stunde. Beide Doppel wurden souverän gewonnen.  Der Plan ging auf. Damit war der Sieg in der Tasche. Klasse! Was ist das bloß für eine tolle Mannschaft!!! Moritz denkt absolut mit und kommt nach einem anstrengenden Tag in Hamburg zum Spiel? Paul verzichtet auf sein Spiel, damit die Mannschaft eine Chance hat, zu gewinnen. Ein ganz großes DANKE an Moritz und Paul! MU14 2016-06-10_800Bei Euch bringt es richtig Spaß, Mannschaftsmuddi zu sein 🙂 Uva
Print Friendly

Written by 

Beiträge

Erstelle einen Kommentar