Jahreshauptversammlung 2016 in Kürze

Am 12.2.16 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Clubhaus statt. Mit einer kleinen Verspätung startete Hartmut mit einem ausführlichen Rückblick auf die abgelaufene Saison. Neben den zahlreichen geleisteten Maßnahmen zur Modernisierung der Anlage, wie z.B. Instandsetzung der Flutlichtanlage, Austausch der Leuchtmittel im Clubhaus, Anbringung der neuen Markisen, die Renovierung der Küche, erwähnte er auch mögliche noch ausstehenden Arbeiten. Die Dämmung des Daches und die Erneuerung der Fenster und Türen wären sinnvolle Maßnahmen, um die hohen Energiekosten zu senken. Die auffällig geringe Beteiligung an den clubinternen Veranstaltungen (z.B. Pfingstturnier, Genicup, Rot-Weiße-Nacht mit Fourty Love, Mixed Turnier) wurde genauso erwähnt wie die mangelnde Bereitschaft, die angebotenen Arbeitsdienste abzuleisten. Die offenen Veranstaltungen, Stadtpokal und LK-Turniere, sind sehr gut gelaufen. Michael, unser Sportwart und Organisator des Stadtpokals, erhielt als Anerkennung für seinen unermüdlichen Einsatz ein Fotobuch, das Norbert Klose zusammengestellt hat. Danke Norbert! Wolfgang Scheuring wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Mit einer Anstecknadel statt Bildband. Es standen auch wieder Neuwahlen für den Vorstand an: Vizepräsident ist seit letztem Freitag Andreas Plötzky. Marianne Hecker wurde in ihrem Amt als Kassenwartin bestätigt. Auch Kerstin Benner wird weiter als Pressewartin tätig sein, bekommt aber ab sofort Unterstützung von Peter Schmidt, der in einem Jahr für dieses Amt kandidieren will. Neu im Vorstand begrüßen wir Nicole von der Linde als Jugendwartin. Herzlich willkommen, Nicole. Das ausführliche Protokoll der Sitzung wird demnächst auf der Website des BTC veröffentlicht. Rüdiger Gundlack
Print Friendly

Written by 

Beiträge

Erstelle einen Kommentar