«

»

Jul 16 2015

Beitrag drucken

Herren 65: Oberliga gehalten, 3. Platz

Und jährlich grüßt das Murmeltier. Es ist immer das gleiche, entweder 2. oder 3. platz.
Und das in Hamburgs höchster Spielklasse. So werden wir auch in Zukunft die Fahnen des BTC Rot-Weiß hochhalten müssen. Denn nach dem Abstieg der Herren 50 und der Damen 60 aus der Oberliga Hamburg verbleiben nur noch wir in der Klasse. Ja, so ist es, klasse setzt sich eben durch. Nun der Reihe nach. Wie kam der Erfolg zustande bei 6 Punktspielen. Gegen Berne gab es im 1. spiel einen 4:2 sieg, gegen Rolandsmühle danach einen 6:0 Erfolg, gegen Uhlenhorst ein 5:1 sieg. Dann kam es wie jedes Jahr. Gegen die aufstiegs-aspiranten machen wir unsere besten spiele. Zu Hause gegen SV St. Georg, den späteren Hamburger Meister, verlieren wir unglücklich mit 2:4. Drei Matches werden im Champions-Tiebreak verloren. Anschließend gegen THC Horn-Hamm II laufen die Jungs zur Höchstform auf und spielen 3:3 und so vermasseln wir denen damit die Meisterschaft. Weil SV St. Georg dann ein 3:3 gegen Horn-Hamm II reichte. Diese beiden spiele gegen diese Gegner mit LKs von 10 bis 13 sind gar nicht hoch genug zu bewerten. Unser letztes Spiel gegen den SC Condor, 2:4 verloren, die Luft war raus, lassen wir unter den Tisch fallen. Haha. Das war wieder eine ganz starke Saison von meiner Truppe. Besonders herausheben sollte ich noch einige Highlights der Saison. Unseren Punkte-garanten Bernd Bockelmann. Er hat alle Einzel gewonnen. Desweitern unseren Neuzugang Jörg Köpp mit seiner Leistung gegen den THC Horn-Hamm II. Stark. Sowie Achim Prasskes Einzel gegen SV St. Georg. Und Burckhard Wunschs Leistung als unsere Nr. 2. Die Herren haben sich die prallgefüllten Umschläge redlich verdient. An dem Gesamt Erfolg in diesem Jahr waren beteiligt: Achim Prasske, als einmaliger gast Peter Schmidt, Burckhard Wunsch, Siggi Berg, Jörg Köpp, Bernd Bockelmann, Peter Exner-Fent, und der non-playing-captain Heinz Schüffler.

65_1_2015_640

 

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>