2.Medenspiel MU14 Yes, they can

Yes, they can! Am Samstag, den 31.05. haben unsere Jungs ab 9.00 Uhr wieder zugeschlagen! Es spielten: Willem, Mats, Finn und Felix. Willem hatte anfängliche Schwierigkeiten. Er gewann den ersten Satz 7:5, den zweiten 6:0. Schließlich war sein Gegner kein Unbekannter. Gegen Kevin Li hat er schon bei den Harburger Meisterschaften gespielt. Und das Spiel damals ging auch schon knapp aus. Also spannend. Mats an zwei, zog sein Spiel, trotz einer nagelneuen Zahnspange souverän durch. Sein Papa war total begeistert und konnte kaum noch ruhig sitzen und zuschauen. Finn, auch ganz cool und ohne Training in den Wintermonaten, spielte ein schönes Spiel. Als ob er nie eine Pause eingelegt hätte. Felix machte es ein wenig spannend und musste in den Tiebreak. Die drei Jungs, die schon mit ihren gewonnenen Spielen fertig waren, standen am Platz 5 und drückten ihrem Mannschaftskollegen ganz fest die Daumen. Was auch half. 4:0 nach den Einzeln. Doppel standen an. Willem und Mats gwannen ihr Doppel im Tiebreak. Leider haben nach großem Kampf, Felix und Finn das Doppel verloren. Schade. Doch das Endergebnis von 5:1 vertrieb schnell die Trauer, um das verlorene Doppel. Nach einem lecker Mittagessen bei Kerstin gingen die Jungs glücklich nach Hause und freuen sich auf ihr nächstes Spiel am 21.06. bei Alstertal. MF Willem (Uva)
Print Friendly

Written by 

Beiträge

Erstelle einen Kommentar