Pfingstturnier 2014 „Der Bericht“

Das diesjährige Pfingstturnier fand diesmal wieder am Montag statt.

Enttäuschend waren die „nur“ 24 Anmeldungen, allerdings, diese kamen mit einer super Stimmung auf die Anlage!

Das Wetter hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Nachdem sich alle begrüßt und einen Willkommen Getränk genossen hatte, ging es zum gemeinsamen Frühstück. Kerstin und Melli hatten es prima vorbereitet. Kaffee, O-Saft, Rührei, Krabbensalat und vieles mehr. Die mitgebrachten Kuchen wurden bestaunt und verstaut, die gab es aber erst zur Kaffeepause. Also erst mal Tennisspielen! Hartmut versuchte im allgemeinen Gebrabbel zu Wort zu kommen und die Spielregeln zu erklären. Die 24 aktiven Teilnehmer spielten jeweils 4×40 Minuten in den verschiedensten Paarungen um die Punkte.

Die besten Acht spielten dann noch einmal in 40 Minuten den Sieger unter sich aus.

Herzlichen Glückwunsch Mathias Stackmann, er war, wie fast jedes Jahr aus dem fernen Südkorea angereist und konnte am Ende die meisten Punkte erkämpfen!

Wir hoffen, du konntest deine gewonnene Magnum-Flasche Sekt im Flieger sicher transportieren!

Herzlichen Dank an die zahlreichen Bäckerinnen und Bäcker die sich dem Kuchenwettbewerb stellten. Die Kuchen waren allesamt super lecker! Da sagt noch einer Männer können nicht backen! Malte Schulz gewann mit seinem Käsekuchen ganz knapp vor den Gundlacks und durfte die nächste Magnum-Flasche Sekt in Empfang nehmen.

Unter 23 Teilnehmern wurden dann noch 4 attraktive Preise verlost, Jan-Willem Gundlack, der noch zu jung war, übernahm das Amt der Glücksfee .

Ein Wochenende im Renault Megane-Cabrio inkl. 50€ Benzingutschein gewann Stephan Berg, der ihn aber sofort zurück in die Verlosung gab. Dann wurde Rudi Hipfl gezogen. Der Gutschein über 100,-€ vom „Der Primus“ wurde durch Dessert und Aperitif aufgewertet und ging an Lisa Burkart-Hintz. Über den Getränkegutschein von 70,- € einzulösen im Clubhaus freute sich Gernot Koch. Jörg Köpp gewann ein Fitnessgutschein vom FitSport Buxtehude, den er aber auch wieder in die Verlosung gab, nun war Werner Hahn der Glückliche.

Allen Gewinnern Herzlichen Glückwunsch! Herzlichen Dank an dieser Stelle den Kümmerern und Sponsoren dieser Preise, Mathias Wieck, Torsten von der Linde.

Mit leckerem Gegrillten ging der Tag fröhlich zu Ende. Rudi und Lisa waren die Grill-Master. Vielen Dank für euren Einsatz!

Pünktlich zum Grillen setzte dann auch ein ordentliches Gewitter ein, welches uns das Wässern der Plätze abnahm!

Für die Herren der 40 I die zu ihrem Montäglichen Training erschienen war das aber etwas zu viel Wasser. Der Drainage auch. Unter der erfahrenen Anleitung von Sigi Berg ,Norbert Klose und mir wurde dann aber die Drainage von Ihnen wieder in Ordnung gebracht! Es geht doch nichts über die Erfahrung langjähriger Clubmitglieder! Die 40 I konnte dann nach kurzer Zeit doch noch trainieren. Viel Erfolg am Sonntag gegen TV Este.

Ganz vielen Dank möchte ich meiner Partnerin Marianne Hecker sagen, die mich bei der Organisation und den leckeren Salaten kräftig unterstützt hat. Die meisten Fotos sind übrigens von ihr, die wie immer unter der „Galerie“ zu sehen sind. Vielen Dank an Stephan Berg, der bei der Organisation tatkräftig mit geholfen hat.

Hartmut Hoops

 
Print Friendly

Written by 

Beiträge

Erstelle einen Kommentar