«

»

Jun 17 2013

Beitrag drucken

Herren 65 Oberliga 4. Spiel

Mit einem 4:2 beim Walddörfer THC ist unser Saisonziel – Klassenerhalt – wohl erreicht.
Joachim Prasske wurde, zu seiner Überraschung, nach der 1:0 Führung im ersten Satz zum Sieg gratuliert. Der Gegner, leicht verletzt, wollte nicht riskieren, im Doppel nicht spielfähig zu sein.
Siggi Berg kämpfte dafür ca. 2 Stunden um seinen Gegner im Match-Tiebreak zu schlagen.
Dies gelang Burckhart Wunsch an diesem Tag gegen einen zähen Läufer und Bringer leider nicht. So unterlag er, trotz guter eigener Chancen, im Match-Tiebreak. Wie gewohnt in zwei Sätzen gewann Bernd Bokelmann und sicherte ein 3:1 nach den Einzeln.
Geplant holten Siggi und Bernd trotz gelegentlicher Zitterphasen den 4. Punkt im 2. Doppel.
Achim konnte im 1. Doppel die sehr hohen Anforderungen seines Partners Heinz Schüffler nicht zu 100 Prozent erfüllen („Du kannst doch eine harte Vorhand schlagen“), so dass es trotz einiger Möglichkeiten gegen gute Gegner zur Niederlage kam. Der im Einzel verletzte Gegenspieler erwies sich dabei als guter Doppelspieler. Übrigens konnten wir am Spieltag froh sein, dass der heftige Regen erst einsetzte, als wir unsere Plauderstunde mit den netten Gastgebern und das Essen vom Grill begannen. Nach langer Rückreise wurde dann auf der Clubterrasse schon über das nächste Spiel gegen den vermeintlichen Hamburger Meister Lohbrügge diskutiert. Da gibt’s wohl nicht viel zu holen, aber wir werden am 20.06. kämpfen.

Achim

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>