«

»

Jun 08 2013

Beitrag drucken

Herren 50-1 gegen Duwo 08

Oberliga Herren 50 auswärts bei Duwo 08Herren 50-1 (2)
Die Herren 50 mussten in der Oberliga auswärts bei Duwo 08 ran.
Weite Reise  am Sonntag Nachmittag, dann leider auch noch Beginn mit einer Stunde Verspätung, da noch die ersten Damen ihre Doppel beenden mussten.
Auf dem Platz ging es dann um so schneller, die Nr.2 musste morgens leider krankheitsbedingt absagen, so rutschten bis auf die Eins alle einen hoch.
Ulli Worms ,Michi Siewert und Bernie Lawes begannen,machten dann aber  kurzen Prozess mit ihren Gegnern und gewannen jeweils  klar und deutlich in zwei Sätzen. Drei zu Null nach den ersten drei Einzeln, damit war vom Papier her eigentlich nicht wirklich zu rechnen.
Dann müßten Benny Rischkau-von der Linde, Achim Wiechern und Andy Rautenberg ran, alle drei müßten in den Champions-Tiebreak !
Benny, mit Ohrenschmerzen, dafür aber ohne eigene Schläger angereist, Ullis eingespielte „Altrackets“  mussten aushelfen, konnte wohl daher nicht so hart wie gewohnt spielen. Dadurch war sein Spiel wesentlich sicherer und er konnte den Tiebreak klar für sich entscheiden.
Achim dagegen hatte etwas Pech, zudem wurde sein Gegner mit zunehmendem Spielverlauf etwas sicherer, verlor knapp.
Andy, der schon den zweiten Satz im Tiebreak für sich entschieden hatte, machte gleich so weiter und gewann auch noch den Nächsten , somit war bereits nach den Einzeln mit 5:1 für die Mannen aus Buxtehude der Sieg und somit zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Die Doppel endeten zwei zu eins für Buxtehude, amtliches Endergebnis somit 7:2 für Buxtehude.
Nun geht es nächsten Sonntag  nach Blankenese und wohl zugleich um den Klassenerhalt, es muss unbedingt gewonnen werden.
MF
Andy Rautenberg

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>