Damen 40-2 gegen Ostende

Pünktchenspiel gegen Ostende
Am Sonntag hatten wir endlich unser erstes Medenspiel. Regulär wäre dies eigentlich unser letztes Spiel gewesen. Wir trafen uns also hochmotiviert am Clubhaus. Die Damen aus Ostende waren, bis auf die MF, sehr freundlich und entspannt. Nach den ersten Differenzen fingen wir also auf 4 Plätzen an. Die Herren 40/3 hatten zur selben Zeit ein Medenspiel. Leider wurden 5 Einzel verloren. Warum auch immer. Uva holte einen Punkt für Buxtehude. Kirstin kämpfte sich auch bis zum Match-Tiebreak durch, den sie aber dann aber leider verlor. Nun ging es an die Doppel. Das erste Doppel spielten Franzi u. Uva. Dies lief gar nicht so gut, wie wir vorher dachten. Sabine u. Hedy spielten das zweite Doppel und kämpften sich im zweiten Satz fast bis zum Match-Tiebreak durch. Das dritte Doppel mit Kirstin und Anette spielte bis zum Match-Tiebreak, welchen sie aber dann doch noch verloren. Schade! Wir kämpften und spielten an allen Fronten. Doch so klar wie das Ergebnis aussieht, waren die Spiele dann doch nicht. Als wir schließlich zum Essen kamen, waren die Herren schon lange damit fertig. Bei leckerem Spargel mit Schinken endete dann unser erstes Spiel mit einem Pünktchen. Am 09.06. schlagen wir wieder auf. Ich hoffe, ihr seid genauso motiviert und wir holen uns dann noch mehr Punkte. Denn kämpfen können wir ja!!!
MF
Uva
Print Friendly

Written by 

Beiträge

Erstelle einen Kommentar