«

»

Jun 10 2013

Beitrag drucken

Damen 40-2 gegen THCC Rot-Gelb

Steigerungen sind immer möglich
P1080788
Leider haben wir diesen Sonntag schon wieder verloren! Aber nicht, wie beim letzten Spiel zu 1, sondern zu 3. Die 3 Punkte holten Sabine Horeis, Anette und Kistin. Super gemacht. Anette hatte einen glatten Durchlauf und gewann 6:0 6:0. Respekt! Kirstin und Sabine gewannen im Tie-Break. Ihr habt es richtig spannend gemacht. Ebenso spannend war auch das Spiel von Sabine Scheibe. Sie hat aber ihren Tie-Break verloren. Schade! Birgit Jablonski hat leider auch im Tie-Break im zweiten Satz verloren.
Uva musste leider durch Aufgabe ihr Spiel beenden. Nach dem ersten Satz 5:7 rutschte sie auf der T-Linie aus und schürfte sich das Schienbein auf.
Eigentlich sollte nur der Sand kurz abgespült werden, doch auf einmal versagte der Kreislauf. Anette und Hedy waren sofort als Ersthelfer unterwegs.
Kühlpack und ein nasses Handtuch waren ebenfalls zur Stelle.
Als Anettes Gegenspielerin dann ein Glas Sekt holte, war der Kreislauf wieder o.k. Doch die Verletzung ließ ein Weiterspielen nicht mehr zu. Die Entscheidung mussten also die Doppel bringen. Diese fiel aber leider zur Gunsten der Gegner.
Wir haben also vollen Einsatz gegeben und leider trotzdem verloren.
4 Tie-Breaks und 1 Verletzung, knapper geht es kaum.
Ich hoffe, beim nächsten Spiel wird es weniger aufgeregend und wir holen noch mehr Punkte.
MF
Uva
Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>